Der ANTIC Grafikchip - Scrolling

Hauptkategorie: 8-Bitter
Erstellt: 12 November 2011
Zugriffe: 26068
            *** ATARI INTERN                                   ANTIC ***


            ergibt sich das Problem,  daß  mit der im Beispiel verwende-
            ten  Methode das Bild nicht um einzelne Zeilen  verschiebbar
            ist.


            Der  ANTIC bietet mit dem VSCROL-Register  die  Möglichkeit,
            auch  in ANTIC-Modi,  die mehrere Bildzeilen  erzeugen,  das
            Bild um einzelne Bildzeilen zu verschieben.  Es werden  alle
            Bildzeilen,  bei denen Bit 5 im ANTIC-Befehl gesetzt ist, um
            die  Anzahl  von  Bildzeilen nach oben  verschoben,  die  in
            VSCROL  steht.  Die letzte Zeile,  die  derartig  verschoben
            wird,  ist die erste Zeile,  bei der Bit 5 des ANTIC-Befehls
            nicht gesetzt ist.  Um zu verstehen,  wie der ANTIC die Ver-
            schiebung erreicht, muß man sich zuerst den normalen Vorgang
            der Erzeugung der Bildzeilen vor Augen führen:

            Der  ANTIC besitzt intern einen  Zähler,  der  kontrolliert,
            welche  Bildzeile der ANTIC-Programm-Zeile gerade abgebildet
            wird.  Dieser Zähler wird in der Literatur auch oft als DCTR
            bezeichnet.  DCTR steht dabei für "Deltacontrol",  das  Wort
            "Delta"  wird in den meisten Naturwissenschaften für "Diffe-
            renz"  verwendet.  Dieser Zähler zählt die Bildzeilen von  0
            bis  zu einer höchsten Zahl,  die durch den ANTIC-Modus  be-
            stimmt wird. Diese höchste Zahl ist immer um eins  niedriger
            als die Anzahl der Bildzeilen, die mit dem jeweiligen ANTIC-
            Modus erzeugt werden.  Die folgende Tabelle soll noch einmal
            den  Zählerhöchststand (das Maximum von DCTR) der  einzelnen
            ANTIC-Modi zeigen:



             ANTIC-Modus           Zählerhöchststand

                "2"                       7
                "3"                       9
                "4"                       7
                "5"                      15
                "6"                       7
                "7"                      15




            118