Madeira 2018 Tag 1

Flughafen Madeira
Erstellt: 09 August 2018
Zugriffe: 135

Diesmal war der Einstieg in den Urlaub nicht ganz so einfach wie sonst. Das fing damit an, dass unser Reiseranstalter Neckermann - ein Unternehmen der Thomas Cook Gruppe - und drei Tage vor Abflug anmailte, dass unser gebuchtes Appartement nicht verfügbar sei. Die angebotene Halbpension wollten wir immer noch nicht. Beim Telefonat wurden die Damen dann auch noch unverschämt. Dass das Unternehmen mit seiner üblichen Überbuchungspraxis einen Vertragsbruch begangen hat, war den Ladies sch...-egal.

Die Sprecherin der Geschäftsführung der Thomas Cook, bei der ich mich per Fax beschwert habe, hat sich auch nicht gerührt.

Danke, das war dann das letzte Mal mit Neckermann und Thomas Cook. Ich poste das dann nach dem Urlaub auch noch in den üblichen Bewertungsportalen. 

Der Abflug ging zum Glück noch vor dem Unwetter los - der Flughafen hat an dem Tag eine halbe Stunde alle Flüge angehalten. Auch unseren Park in Idstein hat es ein wenig verunstaltet.park
 Unser Flug war bis auf ein paar Rumpeleien super. Die Landung auf Madeira - bekanntermaßen ein Kunststück für Piloten - lief gleich beim ersten Anflug sauber.

Im Hotel haben wir übrigens das Nachbarzimmer des Appartments vom letzten Jahr bekommen. Wie auch im vergangenen Jahr alles ok und super freundlich.

Da wir dieses Jahr ca. Vier Wochen früher im Jahr hier sind, Auch grüner
ist auch alles etwas bunter und "grüner".Grüner...

Blick vom Balkon

Was das direkt vor unserem Balkon für ein heller Stern ist, weiß ich nicht. IMG 2395
Aber auffällig hell ist er schon. Die IIS kann es nicht sein - er bewegt sich nicht schnell genug dafür sondern ist eher stationär.